Neuigkeiten


Startschuss für Mountainbike Strecke am Schläferskopf

Kaiser-Wilhelm-Turm am Schläferskopf

Nach langem Warten kann es nun endlich losgehen!

Uns liegen nun die Genehmigung des Regierungspräsidenten in Darmstadt (Ausnahmegenehmigung aufgrund des Wassserschutz- und FFH-Gebietes), sowie der Nutzungsvertrag der Stadt Wiesbaden vor. Dieser wird nächste Woche durch den OB unterschrieben, dazu wird es am Donnerstag einen förmlichen und pressewirksamen Spatenstich geben! :daumen:

Stand zum Flowtrail am Feldberg

Gestern war ein sehr guter Tag für unser Flowtrail Projekt.

Wir wollten mit den Verantwortlichen Stellen über die Verlängerung des Flowtrails sprechen. Unser Ziel ist ja eine Strecke (Rundkurs) vom gr. Feldberg bis runter nach Oberursel zur Hohemark.

Gemeinsam mit den Forstämtern Frankfurt, Oberursel, Hessenforst, der UNB und dem Naturpark haben Stefan, Marko und ich gestern einen Termin mit kurzem Meeting und ausgiebiger Waldbegehung wahrgenommen.

Nach einer kurzen Einführung und Erläuterung durch Hr Hartmann vom Naturpark haben wir den Teilnehmern unsere Probestrecke vor Ort gezeigt und erläutert.
Man war davon grundsätzlich ziemlich angetan! Nach vielen Fragen kamen letztlich nur positive Rückmeldungen aus dem Teilnehmerkreis. Auch seitens der UNB wurde die unauffällige und gut in die Natur integrierte Bauweise gelobt!


Startschuss für den Flowtrail am Feldberg

Das Warten hat ein Ende!

Das Thema "Legale Mountainbikestrecke" kursiert nun schon eine Weile rund um den Feldberg herum, manchmal wurde lauter darüber gesprochen, manchmal wurde es leiser um dieses Thema.

Eine Gruppe von Vereinen bestehend aus DIMB, Gravity Pilots, MTV Kronberg und Bikern hat sich bereits vor 2 Jahren zusammengeschlossen, um legale Flowtrails am Südhang des Feldbergs zu genehmigen. Nun sagt man ja, man solle nicht groß über ungelegte Eier sprechen, demnach wurde das Thema nach Außen hin nicht besonders publik gemacht - wir bitten im Nachgang um Verständnis, für den Projektfortschritt war das aber die beste Vorgehensweise.

Zunächst wurden Präsentationen vor Behörden und Naturpark Taunus gehalten, Ideen ausgetauscht und Ansätze diskutiert. Es begann bei Grundsätzlichem, dem Warum und Wofür, und endete nun bei ganz konkreten Ausarbeitungen, Streckenvorstellungen und einigen Begehungen im Wald.

Wiesbaden: Weiter Ärger um Mountainbikes am Schläferskopf - Grüne: Wie Jeeps im Wald

Für Florian Schreckenbach, Sprecher des Eltviller Mountainbike-Vereins „Gravity-Pilots“, eine „interessante Debatte mit gutem Ausgang für uns“, wie er im Nachgang zur Stadtverordnetenversammlung sagt.Die hatte sich, beobachtet von einem Dutzend „Pilots“ auf den Zuschauerrängen, mit den Stimmen der Koalition aus CDU und SPD sowie der FDP-Fraktion für die Errichtung einer offiziellen Mountainbike-Strecke am Schläferskopf ausgesprochen...

18.07.2014 Wiesbadener-Kurier

 

Quelle: 
Wiesbadener-Kurier

Klarenthal: Ortsbeirat stimmt Mountainbike-Strecke am Schläferskopf zu

Bei der Ortsbeiratssitzung Klarenthal sorgte vor allem die geplante Mountainbike-Strecke am Schläferskopf für viel Diskussionsstoff. Zwar signalisierten SPD und FDP grundsätzlich ihre Zustimmung für die Anlage, forderten aber, dass auf der Strecke weder offizielle Wettkämpfe abgehalten werden, noch dass durch den Betrieb das dortige Wasserschutzgebiet tangiert werde...

03.07.2014 Wiesbadener-Kurier

Quelle: 
Wiesbadener-Kurier

Wald frei für die Mountainbiker: Magistrat genehmigt Kurs auf dem Schläferskopf in Wiesbaden

WIESBADEN - Nach sechs Jahren mit teilweise zähen Verhandlungen und zahlreichen Rückschlägen nimmt die Mountainbike-Strecke im Wiesbadener Stadtwald jetzt Gestalt an. Der Magistrat hat einer Vorlage von Oberbürgermeister und Sportdezernent Sven Gerich (SPD) sowie Grünflächendezernent Oliver Franz (CDU) zugestimmt, eine sogenannte Downhill-Strecke für den Vereins- und Freizeitsport auf dem Schläferskopf zu errichten...

25.06.2014 Wiesbadener-Kurier

 

Quelle: 
Wiesbadener-Kurier

Wiesbaden: Radsportler warten seit sechs Jahren auf legale Mountainbike-Strecke

WIESBADEN - Seit das Forstamt die illegale Mountainbike-Strecke ab Schläferskopf geräumt hat, ist irgendwie der Wurm drin. Johan Ratay (64), seit 1961 Radsportler und seit acht Jahren Vorsitzender des Radsportbezirks Nassau mit 34 Vereinen und 2.000 Mitgliedern, hat mittlerweile die Nase voll von den „dauernden Versprechungen und Hinhaltemanövern“, die er bei einzelnen Ämtern und verantwortlichen Personen vermutet...

06.06.2014 Wiesbadener-Kurier

Quelle: 
Wiesbadener-Kurier

Pump-Track für Mountainbiker in Bärstadt offiziell eröffnet

Nach etwa eineinhalb Jahren der Planung und gemeinsamer Arbeit konnte jetzt der neue Pump-Track (Fahrrad-Kurs) für Mountainbiker in Bärstadt eröffnet werden. „Die ersten Ideen hatten wir schon im Oktober 2012, aber es musste ja alles genehmigt werden. Im März dieses Jahres etwa haben wir dann tatsächlich angefangen, hier zu bauen“, erzählt Andrea Musulin, stellvertretende Schriftführerin des Turnvereins, die selbst fleißig mitgeholfen hat. Auch der jugendliche Projektleiter Attila freut sich, dass seine Bemühungen in der letzten Zeit sich gelohnt haben...

21.05.2014 Wiesbadener-Kurier

Quelle: 
Wiesbadener-Kurier